Velbert. Eine Spende hilft, die Down-Syndom-Ambulanz am Klinikum Niederberg zu sichern. 3600 Euro wurden von Angela Schütze und Uwe Kimmeskamp von der Nevigeser Bilfinger Mauell GmbH an Dr. Mirco Kuhnigk, Chefarzt der Klinik für Kinder und Jugendmedizin, und Susanne Leppler, Koordinatorin Down-Syndrom Ambulanz Kinderklinik Niederberg, überbracht....Link zum kompletten Artikel bei http://www.wz.de