Dreimal ist nicht immer schlecht

Überzähliges Chromosom von Trisomie-21-Patienten scheint ihr Tumorrisiko zu reduzieren
 
Seit einem halben Jahrhundert herrscht Uneinigkeit unter den Downsyndrom-Forscher. Knackpunkt ist das überzählige Chromosom 21 und seine vermeintliche Wirkung gegen das Entarten von Zellen: Kann der Chromosomenüberschuss auch positive Folgen haben? ......siehe kompletten Artikel

Link zum Artikel