900 behinderte und nicht-behinderte Sportler liefen gemeinsam beim Marathon zum Welt-Down-Syndrom-Tag in Fürth und setzten damit ein Zeichen gegen Berührungsängste im Umgang mit Behinderten. Link zum kompletten Artikel bei http://www.runnersworld.de