Nachdem mein mann und ich 2009 geheiratet hatten, wünschten wir uns sehnlichst ein kind. Aber ich wurde nicht schwanger. Nach 3 jahren und etlichen hormontherapien entschlossen wir uns für die künstliche befruchtung. Die erste icsi ging schief. Bei der 2. Icsi mit den eingefrorenen embryonen und der einritzung der eizellen war nach 2 wochen der sstest endlich positiv! Wir konnten unser glück kaum fassen. Nach einer woche erfuhren wir dann, wir bekommen zwillinge!!!......Link zum kompletten Artikel bei http://www.forum-krankes-baby-austragen.de