Menschen mit Downsyndrom laden Publikum in ihre Welt ein - das Künstlerensemble der idance company trägt tanzend zum Verständnis bei

"Der Kunst ihre Freiheit, Menschen mit Downsyndrom ihre Kunst." Unter diesem Motto tanzte die  idance company Freitagabend das Publikum der Kammeroper in Stimmung. Lebensfreude, Neugier, Dynamik und Sanftheit waren auf der Bühne zu spüren. Die Künstler: Menschen mit Trisomie 21 - Erwachsene und Kinder - und aktive oder ehemalige Staatsoperntänzer. ... Link zum kompletten Artikel bei http://derstandard.at