Wege zu einer gemeinsamen Bildung und Erziehung für alle – die Hildesheimer Pädagogischen Tage stellten in diesem Jahr Weiterbildungsangebote zum Thema Inklusive Pädagogik in den Mittelpunkt. „Schülerinnen und Schüler sollen starke Persönlichkeiten werden. Unabhängig von der Begabung wird in diesem Land jedes Kind gebraucht. Das sollte Maßstab für alle Handlungen des Bildungssystems und der Bildungsverantwortlichen sein. Schule muss Zukunftschancen eröffnen“, betonte Dr. Bernd Althusmann, Kultusminister des Landes Niedersachsen in der Stiftung Universität Hildesheim.

Link zum kompletten Artikel bei http://idw-online.de/