Es sind die Details, die verraten, dass eine etwas andere Modeschau vorbereitet wird: Die Models schlemmen beim Warten Schokoladekuchen, Nussweggen und Spitzbuben. Die Mütter der Models bügeln deren Kleidchen, Blusen und Hosen. Einige bereits geschminkte Models tanzen in der Garderobe ausgelassen zu Michael Jackson und Abba, schwitzen und wischen sich mit dem Schweiss auch die Schminke vom Gesicht. Die 30 Kinder und Teenager mit Trisomie 21 sind aus der ganzen Schweiz angereist, um auf dem Catwalk im Kaufleuten Frühlingsmode zu präsentieren....Link zum kompletten Artikel bei http://www.tagesanzeiger.ch